29. November 2020

Marketing- und Mediaplanung, Werbung / Anzeigen schalten in Zeiten von Corona und COVID-19

Der Corona-Virus hat bereits dafür gesorgt, dass zahlreiche Messen abgesagt wurden. Fachmessen spielen aber seit Langem eine Hauptrolle im Marketing, in der Werbung und in der Kommunikation der meisten Unternehmen (siehe dazu auch den Görs Communications Beitrag „Crossmedia B2B-Marketing und B2B-PR für Messen: Auch die Chancen digitaler Messekommunikation effektiv und effizient nutzen“ auf https://www.goers-communications.de/crossmedia-b2b-marketing-und-b2b-pr-fur-messen-auch-die-chancen-digitaler-messekommunikation-effektiv-und-effizient-nutzen-raet-die-marketing-kommunikations-und-pr-agentur-gors-communications).

Die Marketing- und Mediaplanung der meisten Unternehmen wurde durch den Corona-Virus / Covid-19 komplette über den Haufen geworfen. Da niemand weiß, wie sich die Wirtschaft und das soziale Leben 2020 weiterentwickeln (wobei die meisten von einer negativen Entwicklung ausgehen), rät der Media- und Marketingberater Daniel Görs dazu, erst einmal sämtliche „klassische“ Werbebuchungen mit Hinweis auf Corona zu stornieren. Stattdessen sollten Unternehmen (verstärkt) in Onlinemarketing und auch in Social Media Marketing / Social Media Anzeigen investieren. Da die Marketing- und Werbe-Budgets lediglich umgeschichtet werden, entstehen dadurch nicht einmal Mehrkosten.

 

Corona zeigt, wie schlecht es um die Digitalisierung in Deutschland wirklich steht

Der „Corona-Ausnahmezustand“ hat aber bereits gezeigt, wie schlecht die Gesellschaft und die Wirtschaft / Unternehmen hinsichtlich der Digitalisierung tatsächlich aufgestellt sind. Homeoffice und Homeschooling, digitale Kommunikation und digitales Lernen werden maximal auf einem niedrigen Niveau durchgeführt – wenn überhaupt. Mit Digitalisierung und digitalem Marketing, Online-PR, Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO), Contentmarketing, Social Media Werbung und vielen weiteren Marketing-Maßnahmen aus dem umfangreichen Arsenal des Digitalmarketings haben viele Unternehmen, vor allem die KMU, noch keine oder kaum Erfahrung. Dabei unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie  (BMWi) mit dem Förderprogramm „go-digital“ seit Jahren den Mittelstand / KMU auf dem Weg in die digitale Zukunft.

Görs Communications wurde bereits vor Jahren im Rahmen des go-digital Förderprogramms als Beratung für das Modul digitale Markterschließung autorisiert und kann daher zu allen Fragen der digitalen Markterschließung und des Onlinemarketings beraten. Üblicherweise umfasst die digitale Marketingberatung Analyse, Website-Optimierung, SEO und Content Marketing, Social-Media-Kommunikation und Social-Media-Werbung (Social Media Anzeigen), Online-PR und Suchmaschinenmarketing, vor allem Google Ads (ehemals: “Google AdWords”. Daniel Görs ist zertifizierter Google Ads Experte). Die Görs Communication Blog-Serie zum Thema „Digitale Markterschließung finden Sie auf https://www.goers-communications.de/tag/digitale-markterschliesung.

 

In Zeiten von Corona unverzichtbar: Social-Media-Werbung / Social Media Anzeigen (Xing, LinkedIn, Twitter, Facebook & Co.) in die Marketing- und Mediaplanung aufnehmen

Corona-bedingt verbringen die Menschen viel mehr Zeit im Internet und insbesondere auch in den sozialen Medien / Social Media. Personen verbringen quasi den ganzen Tag vor den Displays von Smartphones, Netbooks, Laptops, Smart-TV und auch am Computer / PC. Daher muss auch die Werbung in den sozialen Netzwerken in der „Corona-Mediaplanung“ berücksichtigt werden. Nicht, “weil alle es machen”, sondern weil gezielte Social-Media-Werbung Sinn ergibt. Wobei die Betonung auf “gezielt” liegt. Bei welchem sozialen Netzwerk Werbung geschaltet wird, hängt natürlich von den Branche und der Anzeigenart ab – während Konsumgüterhersteller für ihre Image-Kampagnen vermutlich Facebook wählen, dürfte für die HR-Abteilung eines B2B-Unternehmens Social Media Werbung auf XING deutlich interessanter sein. Außerdem gibt es ja auch noch Twitter-Anzeigen. Der Kurznachrichtendienst hat zwar deutlich weniger Nutzer als Facebook, aber eine deutlich interessantere Zielgruppe.

 

„DOPE“ gegen Corona / Covid-19

Jetzt während des „Corona-Ausnahmezustands“ in Wirtschaft und Gesellschaft sollte von Online- und Suchmaschinenwerbung über Digital Media / Owned Media / Paid Media / Earned Media (= „D.O.P.E.“) bis hin zu den Anzeigen-/Werbeschaltungen auf den beliebten Social-Media-Plattformen alles genutzt und getestet werden. Nicht, weil das Dabeisein alles ist, sondern um ein möglichst gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen. Das ist zwar alles andere als bequem und erfordert Erfahrung, aber nichts ist schlimmer als sinnlos verbratenes Geld. Schließlich geht es – auch bzw. gerade in Zeiten von Corona / Covid-19 immer um Vertrauen, Aufmerksamkeit, Reichweite, Umsatz und Gewinn.

Die Marketing-, Digital- und Unternehmensberatung Görs Communications unterstützt Sie gerne – vor allem in schweren Zeiten wie diesen.

Content Marketing und PR (Public Relations / Öffentlichkeitsarbeit) sind die ideale Kombination für eine effektive wie effiziente Kommunikation

„Content Marketing“ / „Contentmarketing“ ist längst kein Geheimtipp erfolgreicher Unternehmen mehr, sondern bereits zu DEM PR-/Kommunikations- und Marketing-Trend avanciert. Nach dem – übertriebenen – Social Media Hype ist Ernüchterung bei vielen PR- und Marketingentscheidern und Unternehmern eingekehrt. Allein durch soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Xing / LinkedIn, Instagram, YouTube, Flickr, Pinterest, SlideShare oder StumbleUpon erreicht man leider kaum Erfolge. Aber auch Presseinformationen erzielen immer weniger Aufmerksamkeit. Wie wäre es denn, zusätzlich Infografiken, Whitepaper , Blogs oder sonstigen Content im Rahmen einer kombinierten PR und Content Marketing Strategie zu entwickeln und dann im Netz gezielt zu platzieren und zu promoten? Viele überaus erfolgreich Unternehmen – aus der New und Old Economy – haben bereits gute Erfahrungen und große Erfolge mit einer abteilungsübergreifenden und interdisziplinären Content Marketing Strategie erzielt.

Die Content Marketing und PR Beratung und Kommunikationsagentur Görs Communications aus Hamburg sieht eine „Götterdämmerung“ in der PR-, Marketing- und Kommunikationsbranche heraufziehen. „Klassische Pressearbeit alleine wird immer ineffizienter“, sagt Daniel Görs, Inhaber der gleichnamigen Agentur. „Durch die Evolution der Unternehmens- und Marketingkommunikation in Form der Kombination von PR und Contentmarketing bieten sich heute viel smartere Wege, zu mehr Bekanntheit, mehr Aufmerksamkeit und zu einem besseren (Experten-) Image zu gelangen.“

Wer sich zum Thema Content Marketing und PR informieren oder ein kostenloses PR und Content Marketing Erstberatungsgespräch anfordern möchte, kann dies unverbindlich auf www.goers-communications.de tun. Görs Communications berät und unterstützt – laufend, aber auch zeitlich befristet auf Projektbasis – Unternehmen und Organisationen dabei, eine eigene, individuell passende Content Marketing Strategie zu entwickeln, umzusetzen und zu optimieren.

Im Gegensatz zu anderen Agenturen und Beratern umfasst der Beratungs- und Implementierungsansatz von Görs Communications die cross-mediale Kombination von Public Relations (PR), Content Marketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO). Contents / Inhalte müssen stets einen Mehrwert für die Kunden, Interessenten und sonstigen Stakeholder bieten.

„Informieren, erklären, unterhalten Sie. Signalisieren Sie Dialogbereitschaft, kommunizieren Sie in alle Richtungen. Dann werden Ihre Content Marketing Maßnahmen letztlich dazu führen, dass Ihre Kunden ‚von selbst‘ den crossmedialen Weg zu Ihnen finden und beschreiten. Werden Sie / Ihr Unternehmen selbst zum ‚Publisher‘, ergänzen Sie Marketing, PR und Vertrieb wirkungsvoll durch effektives wie effizientes Content Marketing“, rät PR und Content Marketingexperte Daniel Görs, der auch aus seiner Erfahrung als Pressesprecher (Immonet.de / Axel Springer AG) und FinanceScout24 (Telekom AG) spricht.

Mehr zum Content Marketing, die schlagkräftige Kombination von PR und Contentmarketing, Content Arten, Content Marketing Erfahrungen sowie zur Content Marketing und PR Strategie finden Sie auf www.goers-communications.de.

 

Görs Communications Angebot Content Marketing und Public Relations (PR):


Kontaktieren
Sie uns und wir besprechen in einem kostenlosen Erstberatungsgespräch (Dauer maximal eine Stunde), wie Sie mit Unterstützung der Content Marketing und PR Beratung & Agentur Görs Communications Ihr Image verbessern, mit wertvollen Inhalten bekannter werden, neue Kunden, treue Fans und Weiterempfehler gewinnen und insgesamt als DER Experte in Ihrem Bereich positioniert werden. Wir beraten und unterstützen Sie gerne beim notwendigen Transformationsprozess vom Push- und Outbound-Marketing zum Pull- und Inbound-Marketing – durch die smarte Kombination von Content Marketing mit PR / Öffentlichkeitsarbeit, Social Media und Onlinemarketing sowie Suchmaschinenoptimierung (SEO). Vom Brainstorming über die Konzeption, von der Strategie über die Umsetzung bis hin zur Analyse der Erfahrungen und Ergebnisse samt laufender Optimierung.

 

 

Diesen und weitere Blog-Artikel zu Public Relations (PR), Content, Marketing, Digitalisierung und Kommunikation gibt es im Görs Communications Blog auf https://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/blog

Impressum und Datenschutzerklärung .