1. December 2020

Do’s & Dont’s beim Networking 2.0 und Digital Relations – nicht nur in der Immobilienbranche (Nach der Expo Real ist vor der Expo Real Teil 3)

Do’s & Dont’s beim Networking 2.0 und Digital Relations – nicht nur in der Immobilienbranche

 

[Networking 2.0 und Digital Relations in der Immobilienwirtschaft: Nach der Expo Real ist vor der Expo Real (Teil 3)]

Wer Social Networking betreibt, sollte ohnehin mögliche Synergien im Auge behalten: Zeit sparen und auf keines der wichtigsten Social-Networks und Business-Netzwerke verzichten, spielt ein wichtige Rolle. Idealerweise wird (wie bei kon-ii.de) per Mausklick eigener Business-Content gleichzeitig auch auf Facebook, Twitter und XING verbreitet. So spart man sich mehrfaches Einloggen und Arbeitszeit. Nicht nur eine wachsende Zahl von Unternehmen und Einzelkämpfern setzt auf diese speziell auf die Bedürfnisse der Immobilien-Geschäfte zugeschnittene Plattform, auch Immobilienverbände wie der IVD fördern das Immobilien Branchennetzwerk mit einer Kooperation. Allen Plattformen ist gemein, dass ein Einstieg stets über das geht das „Zuhören“ erfolgt. Wie bei einer „Offline-Veranstaltung“ auch, sollte man sich mit der Umgebung, den Anwesenden und Gesprächsthemen vertraut machen und ein Gefühl für die Situation bekommen. Schauen Sie sich also zunächst an, was in den Sozialen Netzwerken zu „Ihren Themen“ kommentiert und geschrieben wird. Schauen Sie sich auch die Konkurrenz an, wie sich präsentieren im „Social Web“ kommunizieren und agieren. Es ist übrigens keine Schande, die Best Cases zu adaptieren und Ideen für die eigenen Networking Aktivitäten zu gewinnen! Hier bietet sich auch der Blick über den Tellerrand an: wie wird in anderen Branchen agiert? Was passiert in Amerika und Großbritannien?

Die aktuellen Themen und die eigene „Online Reputation“ in den Sozialen Netzwerken kennenzulernen, startet immer mit einer (detaillierten) Google-Suche: Führen Sie eine beliebige Suche aus, klicken Sie zunächst links unter dem Google-Logo auf „Mehr“ und dann auf die Option „Blogs“ und/oder „Diskussionen“. Überrascht??! Wer sich ans Networking 2.0 traut, kann sicherlich auch negative Erfahrungen machen. Aber getreu dem Motto „Wer netzwerkt, kann verlieren, aber wer aufhört, zu netzwerken, hat bereits verloren“ überwiegen letztlich die Chancen, die sich auch in der Immobilienbranche in und mit den sozialen Medien und Communities bieten. Sammeln Sie Erfahrungen, testen Sie die verschiedenen Tools und Plattformen, tauschen Sie sich mit anderen aus der Immobilienbranche darüber aus. Wichtig ist die Optimierung der eigenen Networkingstrategie: Aufwand, Zeit, Kosten und Ergebnisse / Erfolg sollten überprüft werden, damit man sich nicht in den unendlichen Weiten des Web 2.0 verzettelt.

Und prüfen Sie ruhig, was Ihre derzeitige Immobilien Software an Schnittstellen / APIs hinsichtlich Social Media / Social Media Marketing / Social CRM bietet…

spätestens bis zur Expo Real 2013.

 

Wenn auch Sie sich vernetzen möchten:
www.xing.com/profile/daniel_goers
www.twitter.com/Immobilie
www.twitter.com/goers
www.facebook.com/goers

 

Oder  Sie möchten Ihre Online Reputation optimieren, mehr Aufmerksamkeit, mehr Bekanntheit und mehr Umsatz? Dann nehmen Sie bitte einfach Kontakt   zu uns auf!

Sie möchten Ihre Werbung, Public Relations (PR), Marketing, Social Media, Digital Relations, Online-PR, SEO, SEO-PR, SEM, SMM, SMO optimieren und mehr Bekanntheit, mehr Aufmerksamkeit, mehr Umsatz?! Dann sind Sie bei Görs Communications genau richtig – ganz gleich, ob Sie dringenden operativen Kommunikationsbedarf haben – oder wenn es um Ihre PR- und Marketingplanung geht. Ob als Projektkunde “On Demand” oder als Vertragskunde – wir machen Ihnen das Leben auf jeden Fall leichter und erfolgreicher. Treten Sie einfach mit uns in Kontakt und testen Sie uns!

Gerne erstellen wir Ihnen eine kurze Konzeptskizze und eine entsprechende Kalkulation für die effiziente und effektive Lösung Ihrer Kommunikationsaufgabe. Briefen Sie uns einfach per E-Mail an:
angebot [at] goers-communications [punkt] de

 

Informieren Sie uns bitte dazu hinsichtlich Ihrer PR-/Marketing-/Kommunikationsziele; Ihrer Ziel- und Dialoggruppen; Ihres Wettbewerbs; der Kommunikationsmaßnahmen, die Sie bereits konkret in Betracht ziehen sowie deren Frequenz und das Budget, das Ihnen für die Leistungen von Görs Communications PR-Beratung und Werbeberatung zur Verfügung steht.

Trackbacks

  1. […] Nach der Expo Real ist vor der Expo Real, Networking 2.0 und Digital Relations in der Immobilienwirtschaft: Weiter zu Teil 3 => Do’s & Dont’s beim Networking 2.0 – nicht nur in der Immobilienbranche […]

Impressum und Datenschutzerklärung .