23/10/2017

PR, Marketing und Social Media für den Messe-Auftritt auf der ACHEMA 2018

Die ACHEMA 2018 wirft bereits ihre Schatten, die Mehrzahl der Aussteller aus Deutschland und aller Welt haben bereits ihren Stand auf der Leitmesse für die Prozessindustrie gebucht. Schließlich ist die vom 11. bis 15. Juni 2018 stattfindende ACHEMA nicht nur die größte Messe ihrer Art, sondern auch der Treffpunkt für die Entscheider der unzähligen Unternehmen und Dienstleister der Prozessindustrie. In Frankfurt werden wie schon bei der letzten ACHEMA die Neuheiten für die Chemie-, Pharma- und Lebensmittelindustrie vorgestellt, vom Labor über die Großanlage bis zur Verpackungsstraße. Und das zu einer Zeit, in der Themen wie die Energiewende, neue Antibiotika, Wasseraufbereitung und innovative Werkstoffe immer wichtiger werden, die Chemie- und Verfahrenstechnik ist mehr denn je gefragt.

ACHEMA 2018

Die ACHEMA ist das Weltforum für chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie. Alle drei Jahre präsentieren bei der globalen Leitmesse der Prozessindustrie Aussteller neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen. Das Spektrum umfasst von Laborausrüstung, Pumpen und Analytikgeräten über Verpackungsmaschinen, Kessel und Rührer bis zu Sicherheitstechnik, Werkstoffen und Software alles, was in der chemischen Industrie, der Pharma- und Lebensmittelherstellung benötigt wird. Der begleitende Kongress ergänzt die Themenvielfalt der Ausstellung mit 800 wissenschaftlichen Vorträgen und zahlreichen Gast- und Partnerveranstaltungen. Neben den Geschäftsabschlüssen auf der Messe bildet auch 2018 die Diskussion am Stand oder im Vortragssaal ein wesentliches Herzstück der ACHEMA.

Bei den vielen aktuellen Themen rund um die Prozessindustrie und dem Erfolg der vergangenen ACHEMA wundert es wenig, dass die Veranstalter für 2018 auf einen erneuten Besucherrekord spekulieren. Zu toppen sind nicht weniger als 167.000 Teilnehmer aus dem In- und Ausland, die bei der ACHEMA 2015 waren. Um dem gerecht zu werden, wurden für die ACHEMA 2018 in Frankfurt bereits eine zusätzliche Messehalle angemietet. Besonderes Interesse besteht in diesem Jahr vor allem aus dem Bereich der Pharmatechnik und Automatisierung, wobei die „klassischen“ ACHEMA-Ausstellungsgruppen wie Pumpen, Prozesstechnik und der Laborbereich ebenfalls stark vertreten sein werden.

Zu den großen Themen auf der ACHEMA 2018 wird zwangsläufig die Digitalisierung sein, ein Thema, bei dem die Prozessindustrie verhältnismäßig gut aufgestellt ist – die wichtigsten Hausaufgaben wurden von den meisten Unternehmen erledigt. Wo hingegen noch Defizite auszumachen sind, ist bei der Kommunikation. Der digitalen Kommunikation, um genau zu sein. Die PR- und Marketing-Agentur Görs Communications aus Hamburg verfügt in im Bereich der digitalen B2B-Kommunikation hingegen über langjährige Erfahrung, Erfahrung, die sich vor allem bei der Kosteneffizienz der Online-PR auszahlt. Und das sogar bei der eigentlichen Messe-Präsenz auf der ACHEMA 2018, die Agentur kann dafür sorgen, dass der Messeauftritt auf der ACHEMA durch ein besseres Kosten-Nutzen-Verhältnis überzeugt.

Wie? Ein Messeauftritt auf der ACHEMA 2018 ist für jedes Unternehmen mit Kosten verbunden, die weit über die Standmiete hinausgehen. Der ACHEMA-Auftritt bindet Arbeitskräfte, verursacht Reise- und Hotelkosten, verlangt nach netten Gimmicks und vielen weiteren Kostenstellen. Unter dem Strich kommen da recht hohe Kosten auf das Unternehmen zu; Kosten, die sich zwar angesichts der weltweiten Sonderstellung der ACHEMA rechnen, aber eben doch erheblich ins Budget gehen. Und dort sollten die Unternehmen der Prozessindustrie dann doch versucht sein, immer das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, auch und insbesondere in der Kommunikation des Messeauftritts auf der ACHEMA 2018.

Als Agentur, die sich auf PR, Marketing und Social Media im B2B-Bereich spezialisiert hat, können wir aber dafür, sorgen, dass der Messeauftritt besser kommuniziert wird. Sprich: Wir sorgen dafür, dass nicht nur vor und während der Messe deutlich mehr ACHEMA-2018-Besucher von dem Messeauftritt und den Produkten des Unternehmens erfahren, sondern sorgen auch noch dafür, dass der Messeauftritt in der Nachberichterstattung häufiger erwähnt wird. Und das zu vergleichsweise geringen Kosten, gerade und insbesondere im Vergleich zu den Gesamtkosten, die der Messeauftritt auf der ACHEMA 2018 verursacht.

Görs Communications hat in der Prozessindustrie und im B2B-Bereich erhebliche Erfahrung vorzuweisen. Unternehmen der Prozessindustrie, die sich auf der ACHEMA 2018 präsentieren wollen, kann unsere Agentur unter anderem mit folgenden Leistungen unterstützen:

  • Pressemitteilungen. Wir erstellen und/oder verbreiten Pressemitteilungen zielgerichtet für Ihr Unternehmen, um vor, während und nach der Messe Ihren Messeauftritt auf der ACHEMA 2018 zum Medienthema zu machen.
  • Fachbeiträge. Wir kennen die Fachmedien, die rund um die ACHEMA 2018 interessant sind. Wir wissen, wie Fachbeiträge erstellt werden müssen, damit diese es in den redaktionellen Teil der Fachmedien schaffen.
  • Pressevents. Auf der ACHEMA konkurriert Ihr Unternehmen mit den vielen anderen Ausstellern aus aller Welt nicht nur um die Besucher, sondern auch um die Pressevertreter. Wir wissen, welche Events sich anbieten, um die Pressevertreter gezielt zu Ihrem Stand zu lotsen.
  • Pressemappen. Sie sind sich unschlüssig, was in welcher Form in die Pressemappe gehört? Wodurch sich zeitgemäße Pressemappen auszeichnen? Kein Problem, Pressemappen gehören seit Jahren zu unserem täglichen Geschäft.
  • Social Media. Ja,, der Hype um Social Media nervt. Andererseits ist Social Media aber 2018 ein “Must have”, und zwar nicht nur zur Imagepflege, sondern um Besucher über die sozialen Netzwerke zu Ihrem Stand auf der ACHEMA zu lotsen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre vorhandenen Social-Media-Aktivität so auszubauen, dass sie die notwendige Reichweite erreicht. Oder wir beginnen für Sie mit den ersten Schritten in die Social-Media-Welt.
  • Content Marketing. Ihr Unternehmen hat bereits für die ACHEMA 2018 eine eigene Landing- bzw. Micropage aufgesetzt? Gratulation. Ihre Landing- bzw. Micropage zieht jedoch kaum Besucher? Das ist natürlich alles andere als gut, aber wir wissen, wie guter Content in Kombination mit Social Media, SEO und Online-PR den notwenigen Traffic generiert, damit der Messeauftritt auf der ACHEMA schon vor, während und nach der Messe sich auf Ihrer Webseite widerspiegelt.
  • SEA. Wir helfen Ihnen dabei, zielgerichtet über Google Adwords Ihren Messeauftritt mittels Suchmaschinenwerbung zu promoten. Und das mit geringem Budget und hoher Kosteneffizienz. Und auch bei allen weiteren Werbeschaltungen im Internet.

Sie fragen sich, was die Agentur Görs Communications noch für Sie tun kann, um Ihren Messestand auf der ACHEMA 2018 zu promoten? Kein Problem, treten Sie einfach mit uns in Kontakt.

Speak Your Mind

Impressum .